Lass uns eine lokale Selbsthilfegruppe bilden!

Du bist nicht allein:
Gemeinsam Paruresis überwinden!

Was ist Paruresis?

Paruresis ist unserer Meinung nach das Unvermögen, nicht urinieren zu können, wenn man es will. Paruresis zählt zu den sozialen Ängsten und wird auch schüchterne Blase, Shy Bladder oder psychisch bedingte Blasenentleerungsstörung genannt. Gründe dafür sind oft die Anwesenheit von anderen Personen (egal ob real oder eingebildet), Zeitdruck, Lärm, Selbstdruck, Selbstzweifel oder die Angst vor Bewertung durch andere Personen. Da es sich um ein sehr persönliches Thema handelt, sprechen Betroffene meistens nicht darüber und versuchen, dem Problem auszuweichen, indem sie schwierige Situationen vermeiden. Dadurch weiß man auch nicht sicher, wie viele Menschen darunter leiden. Studien berichten, dass rund 2 – 3 % der Bevölkerung eine schüchterne Blase haben – das sind mindestens 178.000 Personen alleine in Österreich! Lasst uns zusammen dieses Problem überwinden, indem wir uns gegenseitig unterstützen.

Was sind unsere Ziele?

Wir wollen eine lokale Gemeinschaft aufbauen und suchen dich dafür!

Lasst uns in Österreich gemeinsam gegen Paruresis vorgehen und Betroffene schnell und unkompliziert miteinander vernetzen. Dazu benötigen wir eine starke Gemeinschaft mit lokalen Selbsthilfegruppen, Workshops und Unterstützungen durch die öffentliche Hand. Ganz nach dem Beispiel der Internationalen Paruresis Association (IPA), der deutschen Gemeinschaft oder anhand des englischen Paruresis Trusts: Mögliche Ansatzpunkte sind einen lokalen Verein zu gründen, Kontakte auszutauschen, Profis miteinzubeziehen, die Öffentlichkeit aufzuklären, zusammen Workshops zu veranstalten, Selbsthilfegruppen aufzusetzen, Paruresis-freundliche Locations miteinander zu teilen oder sich gegenseitig aufzumuntern, zu üben oder online im Forum miteinander zu schreiben.

Wir freuen uns auf deine Nachricht im Kontaktformular, damit wir in Österreich gemeinsam Ideen umsetzen und eine starke Gemeinschaft werden. 

icons8-megaphon-50

Erfahrungen teilen

Teile deine Erfahrungen oder vernetze dich mit Betroffenen in deiner Nähe, es warten bereits 1400 Mitglieder auf dich!

Selbsthilfe - Workshops

Regelmäßige Treffen mit dem Ziel, zusammen zu üben und sich langsam der Angst zu stellen!

Professionelle Hilfe

Kooperationen mit erfahrenen Therapeuten und Kliniken.

dfdf

Parufriendly Locations

Map mit öffentlichen Toiletten, Kinos, Bars, Clubs, Restaurants: Wo kann man unbesorgt Zeit verbringen? Teile uns deine Tipps mit!

Verein gründen

Freunde und Bekannte, Ärzte, Therapeuten und öffentliche Krankenkassen: Jeder muss von dieser sozialen Phobie Bescheid wissen! Hierzu gründen wir einen Verein.

Nachschlagwerke

Wissenschaftliche Studien, Bücher, Zeitungsartikel, medizinische Erkenntnisse: Sharing is Caring!

Wer sind wir?

Paruresis.at ist die österreichische Partnerseite von Paruresis.de & der IPA und hat zum Ziel, ein länderübergreifendes Netzwerk im deutschsprachigen Raum mit lokalen Fokus zu unterstützen. Die wichtigsten Informationen rund um das Thema findest du nach wie vor auf der deutschen Seite – zusammen mit dem einzigen deutschsprachigen Forum für Betroffene mit 7000+ Beiträgen, 1400+ Mitgliedern und einem eigenen Bereich für die österreichische Seite! Schaue dort am besten gleich vorbei und registriere dich im Forum oder schreibe eine Nachricht im Kontaktformular.

Komm in die Community und lass uns gemeinsam Paruresis überwinden! Schick uns eine anonyme Nachricht:

Paruresis auf einem Blick